Cross Mentoring
|
|
|
|
|
|
|
|

CrossMentoring OWL

für weibliche Potenzialträgerinnen mit Unternehmen der Region

Der 11. Jahrgang im Cross-Mentoring OWL startete per Video-Konferenz am 20. August 2020. Die Tandems trafen sich an diesem Tag zum ersten Mal – zunächst virtuell. Der 12. Jahrgang im Cross-Mentoring beginnt im Herbst 2021.

Mit dem CrossMentoring OWL unterstützen wir die Unternehmen dabei, qualifizierte Frauen für die Übernahme von Führungsaufgaben zu motivieren und zu entwickeln. Im Mentoring steht eine erfahrene Führungsfrau als Mentorin einer jungen karriereorientierten Mitarbeiterin, der Mentee, mit ihren Erfahrungen für einen vereinbarten Zeitraum von ca. einem Jahr für einen individuellen Austausch zur Verfügung. In dem organisationsübergreifenden (Cross) Mentoring kommen Mentorin und Mentee aus unterschiedlichen Unternehmen. Der Austausch wird von einem Rahmen- und einem Seminarprogramm unterstützt und ergänzt.

Auftaktveranstaltung CM OWL - OWLMentoring für weibliche Führungsnachwuchskräfte hat in der Region Ostwestfalen-Lippe eine Tradition. Seit 2006 haben wir die Cross Mentoring Programme PEPON, CM NRW und CrossMentoring OWL durchgeführt.

Initiiert und gefördert wurde das Cross Mentoring zunächst von der Landesregierung NRW sowie der Europäischen Union. Bislang haben in Ostwestfalen-Lippe über 88 Unternehmen mit bisher 269 Tandems am Cross Mentoring teilgenommen.

Weitere Informationen zum Mentoring, dem Programm, den Teilnahmebedingungen sowie Unternehmen, die bereits teilgenommen haben, finden Sie auf den folgenden Seiten.

Bewerben Sie sich bei uns für eine Teilnahme. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Ihre Barbara Tigges-Mettenmeier




DGM Die BTM PersonalManagement GmbH ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM).

In der DGM versammeln sich Mentoring-Expertinnen und -Experten aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Gesellschaft, um die Verbreitung von Mentoring zu fördern und Qualitätsstandards weiterzuentwickeln. In unseren Mentoring-Programmen arbeiten wir nach den Qualitätsstandards der DGM. Unser Cross-Mentoring Konzept ist von der unabhängigen Zertifizierungskommission der DGM 2014 zertifiziert worden.





















































+++ News +++ News +++

30.11.2020 | Sichtbar in Führung

Frauen-Power 2017/2018OWL/Paderborn. Am Freitag, 27. November 2020 trafen sich 46 Mentees und Mentorinnen zum Online-Workshoptag. Barbara Tigges-Mettenmeier, gab einen Einblick in die bisherigen Programmaktivitäten und lud die Teilnehmerinnen ein, ihre ersten Eindrücke und Erfahrungen zu teilen. Anschließend standen wichtige Themen auf der Agenda, die aktuelle Business- und Führungsherausforderungen in Zeiten der Pandemie mit stark veränderten Arbeitsbedingungen adressieren.

zum Artikel

24.08.2020 | Auftaktveranstaltung 2020

Frauen-Power 2017/2018Elfter Jahrgang des CrossMentoring OWL mit 30 Tandems digital gestartet. Das CrossMentoring OWL startete am 20. August 2020 ganz im Sinne der Digitalisierung mit einer Videokonferenz. Außergewöhnliche Zeiten erfordern innovative Formate. Aus Ostwestfalen-Lippe nehmen 20 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und verschiedener Größen am 11. Jahrgang teil.

zur Pressemitteilung

11.08.2020 | Frauen-Power

Frauen-Power 2017/2018OWL/Paderborn. August 2020 – Im aktuellen Jahresbericht der Verbundsvolksbank OWL widmet diese unserem Programm einen 11-seitigen Artikel. Dieser berichtet über den Wechsel in der Projektleitung ab 2021 zu Anja Schulte. Neben der Zielsetzung und dem Konzept kommen zwei Tandems mit ihren Portraits und mit Ihren Erfahren und Erfolgen im CrossMentoring zu Wort.

zum Artikel

06.02.2020 | Abschlussveranstaltung 2019/2020

Auftaktveranstaltung 2017/2018OWL/Paderborn – Ein Jahr lang haben 28 junge Frauen mit erfahrenen Mentorinnen die eigene Karriere vorangebracht. Jetzt erhielten der weibliche Führungskräftenachwuchs und deren Mentorinnen in der VerbundVolksbank OWL eG in Paderborn in feierlichem Rahmen, vor 75 Gästen aus insgesamt 30 Unternehmen, die Urkunden.

zur Pressemitteilung

Aktuell | Jahrgang 2020/2021
Der neue Jahrgang des CrossMentoring OWL ist im März 2020 gestartet.
07.02.2019 | 10. Jahrgang – Auftakt bei der
Industrie- und Handelskammer
Ostwestfalen zu Bielefeld
Startschuss für neues Programm zur Förderung von weiblichem Führungsnachwuchs. Nicole Kreie referierte zum Thema „Mentoring in der digitalen Welt“.

Am 7. Februar 2019 startete mit der Auftaktveranstaltung in der IHK das CrossMentoring OWL für Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe.

Teilnehmende Unternehmen 2019/2020
08.11.2018 | Abschluss bei Weidmüller
WAGOEs kamen mehr als 70 Vertreterinnen und Vertreter aus 30 ostwestfälischen Unternehmen zu Weidmüller nach Detmold, um in einem feierlichen Rahmen ein Resümee über die einjährige Zusammenarbeit von 28 Tandems im CrossMentoring OWL zu ziehen. Das Programm stellt heute ein bewährtes und begehrtes Personalentwicklungsinstrument für die teilnehmenden Unternehmen und deren weiblichen Führungsnachwuchs dar.
17.09.2018 | Mentorin des Jahres 2018
Mentorin des JahresDie Deutsche Gesellschaft für Mentoring (DGM) hat Dr. Birgit Vemmer anlässlich des 1. Deutschen Mentoring Tages in Frankfurt am Main als „Mentorin des Jahres“ ausgezeichnet. Im Rahmen einer feierlichen Gala würdigte Barbara Tigges-Mettenmeier (Vorstand der DGM) sie als „Fördererin, Vorbild und vor allem Mutmacherin“ für ihre Mentees.
07.11.2017 | Auftaktveranstaltung 2017/2018
Auftaktveranstaltung 2017/2018OWL/Bielefeld – Am Dienstag, 7. November 2017 startete der neue Jahrgang im CrossMentoring OWL 2017/2018 mit 28 Tandems. 30 Unternehmen aus der Region nehmen mit Mentees und/oder Mentorinnen teil. Das Programm ist in den teilnehmenden Unternehmen zu einem festen Modul der Nachwuchsförderung in die Personalentwicklung eingeflossen.
19.09.2017 | Abschluss bei der Nagelgroup
WAGO36 Mentees und Mentorinnen aus 20 Unternehmen beendeten das einjährige Cross Mentoring. Rund 80 Gäste haben an der feierlichen Abschlussveranstaltung bei der Nagelgroup am Standort Borgholzhausen teilgenommen. In einem Podiumsgespräch wurden die Zusammenarbeit und die Erfolge dargestellt. Nach der Veranstaltung und einem come together gab es eine Betriebsführung durch die beeindruckende Logistik.