Das größte Crossmentoring Netzwerk in OWL!

Unsere Mission ist es nicht nur, Frauen in regionalen Unternehmen zu stärken, sondern vielmehr durch den aktiven Einsatz unseres Programms und des stark ausgebauten Netzwerks unseren Mentees und Mentorinnen sowohl eine berufliche als auch eine persönliche Weiterentwicklung zu ermöglichen.

Aus wem besteht

UNSER TEAM

Anja Schulte

Anja ist der Kopf des CrossMentoring OWL. Als Projektleiterin laufen bei ihr alle Fäden zusammen. Mit ihrer umfassenden Erfahrung als Führungskraft, Coach und Beraterin behält Anja stets das Ziel des CrossMentoring im Blick: junge Frauen stärken, Führungspersönlichkeiten fördern, Netzwerke schaffen. Sie sprudelt vor Begeisterungen und neuen Ideen und ist mit ganzem Herzen bei der Sache.

Monika Niehaus

Monika unterstützt uns seit 2019 als Backoffice Managerin. Im CrossMentoring OWL Programm übernimmt sie mit dem 12. Jahrgang die Projektkoordination – sie organisiert, koordiniert, verwaltet, dokumentiert und kommuniziert mit allen Teilnehmer*innen des Programms. Mit Ihrem Organisationstalent und ihrer Ruhe kümmert sie sich mit großer Freude um jede noch so ungewöhnliche Anfrage und steht allen Teilnehmer*innen mit Rat und Tat zur Seite. Auch in stressigen Situationen behält sie einen kühlen Kopf und weiß, was zu tun ist. Mit ihrer offenen und ehrlichen Art sorgt sie im Büro für gute Laune und ist unsere persönliche Feel-Good-Managerin.

Leah Engel

Leah ist seit 2020 unsere Weiterbildungsmanagerin. Mit Ihrem Wissen rund um Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Gruppendynamik arbeitet sie an den Inhalten und Konzepten unserer Angebote. Unterschiedliche Methoden und Recherche zu unseren Schwerpunktthemen stehen auf ihrer Tagesordnung. Ein Job genau nach Leahs Geschmack, täglich neue Ideen, die ihre Kreativität und ihren Blick für das große Ganze herausfordern.

 

Wer gehört noch zu unserer

COMMUNITY?

Ein wichtiger Baustein des Programms von CrossMentoring OWL ist das Netzwerk. Neben den über 100 teilnehmenden Unternehmen wird auch ein reger Austausch mit dem Alumni-Netzwerk der ehemaligen Mentees sowie zum Netzwerk der Mentorinnen “Managerinnen OWL” gepflegt.

MIO

Viele unserer Mentorinnen engagieren sich über das CrossMentoring-Programm hinaus in unterschiedlichen Netzwerken. Ein Netzwerk, indem Teilnehmerinnen viele Mentorinnen von uns antreffen, ist das von “Managerinnen OWL” (kurz: MIO). MIO ist ein unabhängiges Netzwerk von Managerinnen der ostwestfälischen Wirtschaft mit Führungsverantwortung und unternehmerischem Denken und Handeln.

Das Ziel des Netzwerks ist die Stärkung der Positionierung und Präsenz von Managerinnen in der Wirtschaft OWLs. Sie stehen dabei für Führung, Karriere und Verantwortung.

ALUMNI

Das Alumni-Netzwerk von CrossMentoring OWL hat es sich zum Ziel gesetzt, das stabile Netzwerk mit ehemaligen Mentees fortzuführen und auszubauen. Dabei werden innerhalb von Netzwerkveranstaltungen, Workshops und Vorträgen sowohl berufliche als auch private Themen diskutiert. Durch den Austausch werden die Alumni dazu motiviert, über den Tellerrand zu schauen und neue Trends zu entdecken.

Interessierte Alumni können sich gerne über alumni@crossmentoring-owl.de melden.

Was haben wir für eine

HISTORIE?

Das Programm startete 2006 unter dem Namen PePon und wurde von der BTM Personalmanagement GmbH entwickelt. Das Landesministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen hat zusammen mit der Europäischen Union das Projekt CM NRW, Cross Mentoring in Ostwestfalen-Lippe und im Ruhrgebiet, bis 2014 gefördert. Die Interessen und Zielsetzungen der Politik zur Frauenförderung und unserer Partnerunternehmen haben die Konzeption bestimmt und zum Erfolg beigetragen.

Auf den Erfahrungen und Netzwerken dieser erfolgreichen Programme baut das CrossMentoring OWL auf. Somit hat sich das CrossMentoring OWL-Programm in den letzten Jahren in Ostwestfalen-Lippe etabliert und wird seit 2014 durch unsere Partnerunternehmen finanziert.

Seit der Gründung des Mentoring-Programms werden unsere Partner dabei unterstützt, qualifizierte Frauen für die Übernahme von Führungsaufgaben zu motivieren und dahingehend zu entwickeln.

Ein besonderer Reiz entsteht durch die Beteiligung von Partnerunternehmen aus verschiedenen Branchen mit unterschiedlichen Größen. Unsere Partner sind aus Bereichen wie beispielsweise dem Maschinenbau, der Energiewirtschaft, der Informationstechnologie, dem Bankenwesen, der Nahrungsmittelbranche, dem Transport- und Logistikbereich sowie dem Marketing und Handel.

Zum Herbst 2021 übergibt Barbara Tigges-Mettenmeier das Programm nach elf erfolgreichen Jahrgängen an Anja Schulte.

Bei Fragen zur Historie wenden Sie sich an barbara.tigges-mettenmeier@crossmentoring-owl.de

Melden Sie sich bei uns über das

KONTAKT FORMULAR!

    Persönliche Daten

    Kontakt Daten

    Nachricht